Heilig-Kreuz-Kirche / Stadtmuseum

zurück zur Übersicht


Auf einer Anhöhe über der Altstadt erhebt sich die Heilig-Kreuz-Kirche. Die Kirche gehörte einst zum Kloster der Jesuiten, das bereits am Ende des 16. Jahrhunderts in Landsberg gegründet worden war. Hintergrund für die Ansiedlung des römischen Ordens hier am Lech war die Gegenreformation, der Kampf gegen die protestantische Lehre Martin Luthers. Gegenüber der Kirche steht das ehemalige Jesuitengymnasium aus dem Jahr 1693. Dort ist heute das Neue Stadtmuseum untergebracht und bietet einen spannenden Rundgang durch die Landsberger Geschichte, von der Vorgeschichte über das Mittelalter bis heute.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Stadt Landsberg a. Lech. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

03
Heilig-Kreuz-Kirche / Stadtmuseum

Audiodatei downloaden (2.39 MB)
Alle Audiodateien downloaden (12.57 MB)
Reiseführer downloaden (3.28 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Reiseführer mit Übersichtsplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 151 1 + 03

Mit freundlicher Unterstützung von